• 18.05.2020:  Wichtiger Hinweis ()
    Wegen der Corona-Pandemie muss der Publikumsverkehr weiter reduziert bleiben. Persönliche Vorsprachen sind auch in dringenden Fällen nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Bereits terminierte und nicht abgesagte Sitzungen finden statt und bleiben für die Öffentlichkeit zugänglich. Das Tragen eines Mund- und Nasen-Schutzes (medizinische Maske oder FFP2-Maske) in den Gerichtsgebäuden ist erforderlich!